Sie sind hier: Angebote / Rettungsdienst / Rettungsdienst

Ansprechpartner

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Mühlhausen e.V.
Abt. Rettungsdienst
Herr Andreas Dietzel
Windeberger Landstraße 38
99974 Mühlhausen

Tel: 0 36 01 / 81 01-40
Fax: 0 36 01 / 81 01-11

E-Mail: a.dietzel[at]kv-muehlhausen.drk[dot]de

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Rettungsdienst

„Hören ist ein physiologisches Phänomen, Zuhören ein psychologischer Akt“

Roland Barthes, französischer Schriftsteller und Philosoph

 

Ein Unfall auf der Bundesstraße , eine ohnmächtige Person im Stadtwald, der Opa mit Herzbeschwerden.

Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes rückt im Jahr zu mehr als 5 Millionen Einsätzen aus. Rund 2 Millionen davon sind Notfalleinsätze.

Rettungsdienst ist mehr als eine Personenbeförderung. Er zeichnet sich durch die Notfallmedizinische Versorgung aus. Ständige Einsatzbereitschaft, eine aufwändige medizintechnische Ausstattung, die besondere fachliche Ausbildung der Rettungskräfte sichern einen hohen Qualitativen Standard in unserer Arbeit.

Der Rettungsdienst des DRK - Mühlhausen ist in drei Wachen untergebracht. Die Hauptwache in Mühlhausen und zwei weitere Rettungswachen in Katharinenberg und Schlotheim versorgen auch die ländlichen Gebiete medizinisch optimal und das in kürzester Zeit. Alle drei Wachen sind 24 Stunden am Tag besetzt.

Insgesamt verfügen wir über 4 Rettungswagen vom Typ Mercedes Benz Sprinter. Jeder dieser RTW ist technisch auf dem neuesten Stand. Die Besatzung dieser Fahrzeuge besteht aus einem Rettungsassistenten und einem Rettungssanitäter, die jeweils ein Rettungsteam bilden.
Vier der Rettungsassistenten haben sich zu Lehrrettungsassistenten weitergebildet. Dadurch haben wir den Status einer Lehrrettungswache erhalten. Das bedeutet: Wir bilden aus! Unsere Rettungswache verfügt über ein umfangreich eingerichtetes Ausbildungskabinett mit einer gut sortierten Bibliothek. Also ist auch für unsere Praktikanten bestens gesorgt. Der Weg zum erfolgreichen Rettungsassistenten ist geebnet.

Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes ist nicht nur schnell, professionell und zuverlässig, sondern im besonderen Maße menschlich und das 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag.

Krankentransport

Rettungswagen

Der DRK Rettungsdienst übernimmt neben der Notfallrettung auch die Durchführung qualifizierter Krankentransporte. So haben unsere Patienten das gute Gefühl, auch bei einem Krankentransport immer in guten Händen zu sein.

Oft müssen Einweisungen ins Krankenhaus, Entlassungen aus dem Krankenhaus oder Fahrten zu sonstigen Untersuchungen oder ambulanten Behandlungen realisiert werden.

Dafür stehen uns 4 Krankentransportwagen, Typ Mercedes Benz Sprinter zur Verfügung. Auch in unseren KTW haben wir eine Notfallmedizinische Ausstattung um bei Komplikationen während des Transportes schnell Hilfe leisten zu können. Dazu gehört auch ein sogenannter Frühdefibrillator ( AED ), um schnellstmöglich bei Herzerkrankungen zu helfen.

Patienten die einer besonderen Betreuung bedürfen, aber nicht primär lebensbedrohlich erkrankt oder verletzt sind, erhalten von ihrem Arzt eine Verordnung für einen Krankentransport.